OTC-Tennisasse beeindrucken

Überaus erfolgreich kehrten die heimischen Tennisasse vom 47. Bambino OWL CUP zurück.
In den Altersklassen U11 ging sowohl der erste Platz bei den Mädchen als auch bei den
Jungen nach Oeynhausen.

Mika Generotzky vom Oeynhausener TC spazierte durch das Turnier und konnte sich mit
einem 6:3/6:3 über Lasse Baust (GW Paderborn) über den Turniersieg freuen.
Bei den U10 Konkurrenzen hing die Siegertrophähe schon höher. Hervorragend war der 3.
Platz für Carlos Schneider (Oeynhausener TC), der sich im Halbfinale nach gutem Spiel
Patrick Moise erst mit 5:7/4:6 geschlagen geben musste. Im Finale traf Patrick Moise auf
den Turnierfavoriten Oliver Majdandzic (ebenfalls Oeynhausener TC). Oliver Majdandzic
setzte sich dann im Finale vom Ergebnis her deutlich mit 6:2/6:2 durch.

Bei den Mädchen-U10-Konkurrenz unterlagen Leny Bollmann und Lara Wiedenhöft deutlich
gegen die Turnierfavoriten aus Gütersloh. Das Spiel um Platz 3 war dann eine deutliche
Angelegenheit für Leny Bollmann (6:2/6:2).


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen